UVP-G-Spezialistin Dr. Tatjana Dworak, Partnerin bei Eisenberger & Herzog, im Interview mit der Kleinen Zeitung über den Stuttgarter Bahnhof, die Windräder auf der Kärntner Seite der Koralm und die Bedeutung von Umweltverträglichkeitsprüfungen für Unternehmer. Der Artikel erschien im Zusammenhang mit der Veranstaltung „So kommen Ihre Projekte ins Ziel – trotz UVP-G“, die am 14. März am Klagenfurter Standort von Eisenberger & Herzog stattfand.

BEITRAG ALS PDF ÖFFNEN