Im September 2013 wurde mir von der Kanzlei Eisenberger & Herzog die Chance eines Monatspraktikums gewährt. Neben einem Praktikum in der Rechtsabteilung einer Bank war dies für mich die zweite Möglichkeit, mein erlerntes Wissen einem Praxistest zu unterziehen.

Bei meinem Bewerbungsgespräch konnte ich mein bevorzugtes Fachgebiet für das spätere Praktikum angeben. Mein Wunsch wurde auch prompt berücksichtig und ich wurde Frau Mag. Elisabeth Kirrer und damit dem Corporate-Team von Herrn Dr. Peter Winkler zugeteilt.

Gleich zu Beginn wurde uns versichert, dass die Türen und Ohren aller Kollegen stets für Fragen und Wünsche offen stehen. Nicht nur die uns zugeteilten Tutoren, sondern auch alle anderen Mitarbeiter haben dies durch Kompetenz und Hilfsbereitschaft während des ganzen Monats unter Beweis gestellt. Das gute Arbeitsklima und der respektvolle Umgang miteinander waren ein prägender Faktor dieses Monats.

Besonders hervorheben möchte ich auch das sehr gute Verhältnis zu den Konzipienten und auch der Praktikanten untereinander. Wenn sich im Zuge unserer Arbeiten kleine Unsicherheiten ergeben hatten, wurden diese bereitwillig im kleinen Kreise besprochen und gelöst. Die Mittagspausen verbrachten wir immer alle zusammen in einem der zahlreichen Restaurants im Erdgeschoß des Businessparks und auch nach der Arbeit führte uns unser Weg oft nicht gleich nach Hause.

Während meiner Zeit bei Eisenberger & Herzog wurde ich mit den unterschiedlichsten Aufgaben betraut. Angefangen bei der Aufarbeitung von Due-Diligence-Berichten über Rechtsrecherchen bis hin zum Schreiben von Memoranden; meine Tätigkeiten waren spannend, interessant und stets juristischer Natur.

Im Zuge des vierzehntätig stattfindenden Corporate Lunch erhielten alle Praktikanten beim gemeinsamen Essen mit Partnern und Konzipienten in entspannter Atmosphäre interessante Einblicke in aktuelle Fälle.

Das Praktikum hat mir nicht nur erste Erfahrungen im Praxisalltag eines Rechtsanwaltes ermöglicht, sondern mich auch in meinem Bestreben bestärkt, selbst diese Berufslaufbahn einzuschlagen.

Als Praktikant bei Eisenberger & Herzog hat man immer das Gefühl, Teil des Teams zu sein. Ich möchte allen Kollegen und Praktikanten für diesen erfahrungsreichen Monat danken!