Dr. Wolfgang Kiegerl, LL.M. (LSE) ist als selbstständiger Rechtsanwalt und Substitut in unserem Wiener Büro tätig und Mitglied der Praxisgruppen Unternehmensrecht und M&A sowie Immobilienwirtschaftsrecht. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im Gesellschafts- und Unternehmensrecht, insbesondere in den Bereichen M&A-Transaktionen und Vertragsrecht sowie dem Liegenschaftsrecht.

Wolfgang Kiegerl absolvierte das Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz (mit Auszeichnung) sowie ein Master of Laws-Programm (LL.M.) über internationales Wirtschaftsrecht an der London School of Economics and Political Science (LSE) (mit Auszeichnung) und promovierte an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU Wien) zum Doktor der Rechtswissenschaften (mit Auszeichnung). Während seines Diplomstudiums war Wolfgang als Studienassistent am Institut für Österreichisches und Internationales Unternehmens- und Wirtschaftsrecht tätig. Diverse Praktika und Studienaufenthalte im In- und Ausland führten ihn an die Chinese University of Hong Kong in Hong Kong, nach Johannesburg in Südafrika und nach Teheran im Iran. Vor seinem Eintritt bei Eisenberger & Herzog war Wolfgang als Universitätsassistent am Institut für Zivilrecht, Ausländisches und Internationales Privatrecht an der Karl-Franzens-Universität Graz tätig.

Wolfgang Kiegerl spricht Deutsch und Englisch.