Unser Team

Ulrike Sehrschön

Partner – Bereich: Bank- & Finanzrecht, Öffentliches Recht, Vergaberecht

Mag. Ulrike Sehrschön, LL.M. (Nottingham) ist Partnerin in unserem Wiener Büro und Leiterin der Praxisgruppe Vergaberecht sowie Mitglied der Praxisgruppe Öffentliches Recht.

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Ulrike Sehrschön sind die Beratung in regulatorischen Fragestellungen, insbesondere im Gewerbe- und Anlagenrecht, Energierecht, Datenschutzrecht und Arzneimittel- und Gesundheitsrecht, sowie die Beratung öffentlicher Auftraggeber bei der konkreten Durchführung von Beschaffungsvorhaben bzw. von Bietern bei der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen und die Vertretung in Vergabekontrollverfahren.

Nach Abschluss ihres rechtswissenschaftlichen Studiums an der Universität Graz arbeitete sie bis 2002 als Referentin in der Wirtschaftskammer Österreich, danach als Juristin in der Bundesbeschaffung GmbH. Vor ihrem Eintritt bei Eisenberger & Herzog war sie in anderen großen Wirtschaftskanzleien in Wien, zuletzt als Rechtsanwältin in der internationalen Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer, tätig.

Ulrike Sehrschön spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Andere über Ulrike Sehrschön

„She handles both big and small projects capably and is very trustworthy.“
Chambers & Partners 2018

„Provides ‘sustainable down-to-earth solutions’.“
Legal500 2018

„Name to note.“
Legal500 2018

 

 

 

Publikationen

  • Laga/Sehrschön, E-Commerce-Gesetz, Praxiskommentar, 2A, Wien 2008
  • Sehrschön/Slominski, Die Implementierung des EG-Rechts in Österreich. Das Berufszugangsrecht, Wien 2004
  • Laga/Sehrschön/Ciresa, E-Commerce-Gesetz, Praxiskommentar, Wien 2002
  • Offenbeck/Sehrschön, Subunternehmer oder Zulieferer, RPA 2011, 338-342
  • Sehrschön, Vergaberecht und UWG, RPA 2006, 234
  • Sehrschön, Nachweis der Befugnis durch ausländische Bieter, RPA 2005, 141
  • Sehrschön, Ein Einblick über die Grenze – Umsetzung des EU-Legislativpakets und Vergaberechtsreform in Deutschland, RPA 2004, 359

News

top