MMag. Michael Strenitz ist Partner in unserem Wiener Büro. Er leitet unsere Praxisgruppe Immobilienwirtschaftsrecht und ist Mitglied der Praxisgruppe Unternehmensrecht und M&A. Im Bereich des Immobilienwirtschaftsrechts berät er regelmäßig Liegenschaftstransaktionen und infrastrukturnahe Public Private Partnerships. Die Begleitung in- und ausländischer Mandanten bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A Transaktionen sowie vorinsolvenzliche Restrukturierungen bilden die Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit im Bereich Unternehmensrecht und M&A.

Michael Strenitz studierte Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Karl-Franzens Universität Graz und an der Universität Paris IX Dauphine. Während seines Studiums arbeitete er für eine renommierte Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft. Von 1999 bis 2007 war er bei der internationalen Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer in Wien tätig.

Michael Strenitz spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Andere über Michael Strenitz

„Name to note.“
Legal500 2018

„Exzellentes Fachwissen, am Mandanten orientiertes Denken“
JUVE 2017

„Sehr gut und gelassen, auch bei großem Druck.“
JUVE 2017