Mag. Jasmin Wurzinger ist als Rechtsanwaltsanwärterin in unserem Grazer Büro tätig und Mitglied der Praxisgruppe Öffentliches Recht. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen im Verfassungs- und Verwaltungsrecht, insbesondere im  Bau- und Anlagenrecht sowie Raumordnungs- und Umweltrecht.

Jasmin Wurzinger absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Graz. Bereits während ihres Studiums sammelte sie vier Jahre lang wertvolle praktische Erfahrungen in einer namhaften Anwaltskanzlei. Vor ihrem Eintritt bei Eisenberger & Herzog absolvierte sie  mehrere Praktika im In- und Ausland.

Jasmin Wurzinger spricht Deutsch sowie Englisch.

Publikationen

  • Eisenberger/Wurzinger/Bayer, Das wasserrechtliche Verschlechterungsverbot – quo vadis?, RdU-UT 2015/31