Unser Team

Dieter Thalhammer

Partner – Bereich: Compliance & Internal Investigations, Kartellrecht

Dr. Dieter Thalhammer, LL.M. Eur. ist Partner und Leiter unserer Praxisgruppe Kartellrecht. Er ist einer der führenden österreichischen Rechtsanwälte für europäisches und österreichisches Kartellrecht und vertritt österreichische und internationale Mandanten insbesondere im Bereich der Fusionskontrolle, in Kartell- und Missbrauchsverfahren sowie im Zusammenhang mit Schadenersatzansprüchen nach Kartellverstößen (Private Enforcement). Umfassende Erfahrung bei der Durchführung von Internal Investigations und der Umsetzung von kartellrechtlichen Compliance Programmen rundet sein Profil ab.

Die Praxisgruppe Kartellrecht wurde unter seiner Führung eine der stärksten des Landes. In den letzten zehn Jahren vertrat Dieter Thalhammer Mandanten aus unterschiedlichsten Branchen einschließlich Unternehmen aus dem Transport-, Automobil- und Medienbereich, aus der Energie, Post -, Telekommunikations-, Chemie- und Immobilienbranche, aus dem Finanz- und Gesundheitssektor sowie aus dem Lebensmittel- und Elektronikhandel.

Zu seinen jüngsten Mandaten gehört die Beratung und Vertretung eines Unternehmens im Zusammenhang mit einem von der Europäischen Kommission geführten Kartellverfahrens in der Transportbranche. Im Verfahren gegen das österreichische Speditionskartell vertrat Dieter Thalhammer Mandanten vor dem OGH und dem EuGH. Daneben bildeten die Beratung eines Energieversorgers in einem Kartellverfahren vor dem österreichischen Kartellgericht sowie die laufende Beratung von namhaften nationalen und internationalen Unternehmen in mehreren österreichischen und europäischen Zusammenschlussverfahren einen wichtigen Teil seiner jüngsten Beratungstätigkeiten.

Andere über Dieter Thalhammer

Dieter Thalhammer wird in allen führenden Rankings, Chambers Europe (Leading Individual), Legal 500 und Global Competition Review empfohlen.

„Leading Individual“
Legal500 2020

„He is extremely skilled, solution-oriented and experienced. He is a great leader with an incomparable feel for how to approach authorities and how to get the best bargaining result. His hands-on approach is the key: if there is a problem he names it and tackles it.“
Chambers & Partners 2020

„Leading Individual“
JUVE 2019

„Leading Individual“
Legal500 2019

„excellent in managing his team and presenting complex questions in an understandable way to management and the board“ (Client)
Chambers & Partners 2019

„Very experienced and highly qualified“ & „all the assets I would seek for in competition law.“
Chambers & Partners 2018

Publikationen

  • Feldner/Thalhammer, Hausdurchsuchungen durch die BWB und die Bedeutung des Untersuchungsgegenstands, ecolex 2016, S. 892-895
  • Feldner/Thalhammer, Die Hausdurchsuchung im Kartellrecht, Manz Verlag Wien, 09/2016
  • Thalhammer/Feldner, Chapter: Austria, in The Essentials of Merger Review, American Bar Association (2013)
  • Thalhammer/Feldner, EU Competition Law and the Energy Sector 2012, in The European Antitrust Review 2013
  • Thalhammer/Zellhofer, Getting the Deal Through: Intellectual Property & Antitrust (Austria), Global Competition Review, 2010 – 2011
  • Thalhammer/Feldner, EU Competition Law and the Energy Sector 2011: Time to Switch into Higher Gear, in The European Antitrust Review 2012 – a Global Competition Review special report
  • Thalhammer/Zellhofer, EuGH lässt Kronzeugen im Regen stehen, Wirtschaftsblatt 21.09.2011
  • Thalhammer/Feldner, Rätseln über das Anwaltsgeheimnis, Die Presse 2010/40/03
  • Thalhammer/Feldner, Dürfen Anwälte Kartelle ihrer Kunden verraten?, Die Presse 04.10.2010
  • Thalhammer/Offenbeck, Getting the Deal Through: Intellectual Property & Antitrust (Austria), Global Competition Review, 2009
  • Thalhammer, Modernisation in Europe 2005 – Austria (Getting the Deal Through)
  • Thalhammer, Die Rolle der Schiedsgerichte bei der Durchsetzung von EG-Kartellrecht unter dem Regime der VO 1/2003, wbl 2005, 62
  • Thalhammer, Int.A.L.R 2005 – News Section N-1
  • Thalhammer , Entscheidungsbesprechung zu 1 Ob 270/03t, ecolex 2004, 625
  • Thalhammer, Grundlegende  Fragen des Internationalen Zivilverfahrensrechts im Bereich von Forderungsexekution mit Auslandsbezug, Dissertation Wien 1996

News

top