Unser Team

Andreas Zellhofer

Partner – Bereich: Kartellrecht, Wettbewerbsrecht & IP/IT

Dr. Andreas Zellhofer ist Partner und Mitglied unserer Praxisgruppe Kartellrecht sowie Leiter unserer Praxisgruppe Wettbewerbsrecht und IP/IT. Als ausgewiesener Experte in diesen Rechtsgebieten verfügt er über langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung nationaler und internationaler Unternehmen in Kartell-, Missbrauchs- und Fusionskontrollverfahren sowie im Beihilferecht. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit liegt in der Durchführung interner Untersuchungen sowie der Umsetzung von Compliance-Programmen. Ferner berät er Mandanten bei der Durchsetzung von Ansprüchen aus unlauterem Wettbewerb (UWG) und Immaterialgüterrechten (Urheberrecht, Marken-, Muster- und Patentrecht) sowie in den Bereichen IT- und Datenschutzrecht.

Andreas Zellhofer wird von zahlreichen führenden Anwaltsrankings empfohlen. Seine Mandanten schätzen seine „ausgeprägten Fähigkeiten in komplexen kartell- und wettbewerbsrechtlichen Fällen“ (Chambers Europe 2013) sowie „Präzision, Know-How und Arbeitstempo“ (Chambers Europe 2014). Zudem wird er regelmäßig im „International Who is Who of Competition Lawyers & Economists“ genannt.

Andreas Zellhofer studierte an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien und am Europainstitut der Universität Leiden. Nach Stationen bei der Generaldirektion Wettbewerb der Europäischen Kommission sowie beim Kartellgericht war er viele Jahre bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Wien und Brüssel tätig. Andreas Zellhofer ist Autor zahlreicher Publikationen, Vortragender bei Fachtagungen und Mitglied im österreichischen Compliance Officer Verbund sowie in der Studienvereinigung Kartellrecht.

Andreas Zellhofer spricht Deutsch und Englisch.

Andere über Andreas Zellhofer

“An excellent lawyer who takes his clients’ interests to heart and delivers innovative solutions. He is especially experienced in handling sensitive cross-border matters.”
World Trademark Review 2019

„He has particular strength in abuse of dominance cases.“
Chambers & Partners 2018

„Knowledgeable, very responsive and focused“
Legal500 2018

„Always available,“ with „quick response times,“ as well as being „really to the point.“
Chambers & Partners 2018

 

Publikationen

  • Zellhofer in Freiler/Sartor (Hrsg.), Praxisleitfaden Compliance – 278 Fragen und Antworten (Kartellrecht und Wettbewerbsrecht / Geistiges Eigentum), LexisNexis 2015
  • Zellhofer/Solek, Absolute rechtliche Unmöglichkeit der Rückforderung rechtswidriger Beihilfen, EuZW 2015, 622
  • Zellhofer/Solek, Nationaler Rechtsschutz gegen formell rechtswidrige Beihilfen in Österreich, Jahrbuch Beihilferecht, NWV 2014, 539
  • Zellhofer/Liebel, Cloud Computing und Datenschutz – Zeit für klare Sicht, ecolex 2012, 88
  • Blaha/Marko/Zellhofer/Liebel, Rechtsfragen des Cloud Computing, Vertragsrecht – Datenschutz – Risiken und Haftung, Medien und Recht 2011
  • Klotz/Zellhofer u.a. in Hunton & Wiliams, Eisenberger & Herzog: State Aid Rules and Effectiveness of State Aid Control in the Electricity Sector under the Energy Community Treaty, European Energy Community, April 2011
  • Zellhofer/Liebel, Vorsicht bei Werbung auf Facebook, Die Presse v. 16.03.2011
  • Thalhammer/Zellhofer, EuGH lässt Kronzeugen im Regen stehen, Wirtschaftsblatt 21.09.2011
  • Zellhofer/Reichert, Der Schutz von Anwaltskorrespondenz nach Akzo Nobel – ein Privileg externer Anwälte und ihrer Mandanten, ÖZK 2011, 43
  • Thalhammer/Zellhofer, Getting the Deal Through: Intellecutal Property & Antitrust (Austria), Global Competition Review, 2010-2011
  • Zellhofer/Kusznier, Zugabe für das Zugabenverbot?, Wirtschaftsblatt 17.11.2010
  • Zellhofer/Reichert, OGH macht Kronzeugen das Aussagen schwer, Die Presse 09.12.2010
  • Reidlinger/Zellhofer, Getting the Deal Through: Mergers (Austria), Global Competition Review, 2005 – 2009
  • Zellhofer/Denk, Gebrauchte Software: Behandlung von Angeboten über „gebrauchte Volumenlizenzen“, ZVB 2009/64
  • Zellhofer/Kopf, „Gebrauchte Software“ – eine Lizenz zum Erfolg? Ecolex 2008, 336
  • Pöchhacker/Zellhofer, Widersprüche bei „Unlauterkeit neu“, Der Standard 09.01.2008
  • Reidlinger/Zellhofer, Schadenersatz bei Kartellverstößen, Wirtschaftsblatt 17.04.2008
  • Reidlinger/Zellhofer, Austria: Authority reviews Telekom Triple-Play Offer“, Global Competition Review, March 2008
  • Harmeling/Zellhofer u.a., Forum shopping prospers despite Enforcement Directive, ManagingIP, 7-8/2008, 69
  • Zellhofer, Gebrauchte Software: Wenn Billiges teuer wird, Wirtschaftsblatt 07.08.2008
  • Zellhofer/Grillmayer, Die neue Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung als wesentliches Element des „Aktionsplans staatlicher Beihilfen“, BRZ 2008, 11
  • Pöchhacker/Zellhofer, Das neue Folgerecht – mehr Aufwand für Kunsthändler, Wirtschaftsblatt 20.04.2006
  • Reidlinger/Zellhofer, Die private Durchsetzung von Kartellrecht im Wege von § 1 UWG – Königsweg oder Irrweg?, ecolex 2004, 114
  • Reidlinger/Zellhofer, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV): Staatliche Ko-Finanzierung, ZVB  und EG-Beihilfenrecht – Was geschieht mit nicht notifizierten Ausgleichszahlungen? ÖGZ 2003 H 1, 22

News

top