Ein herausforderndes Praktikum in einer herausfordernden Zeit und gleichsam eine einmalige Gelegenheit, die Großkanzleiluft am Wienerberg – angesichts einer weltweiten Pandemie freilich durch einen MNS – zu schnuppern. Wer erwartet, Einblicke in große und internationale Transaktionen zu gewinnen und dabei den Kontakt mit völlig neuen Themengebieten und selbständiges Arbeiten an abwechslungsreichen (und durchaus auch herausfordernden) Aufträgen nicht scheut, wird bei E&H nicht enttäuscht.

Bei meinem Praktikum im Fachgebiet Unternehmensrecht / M&A hatte ich u.a. die Gelegenheit, sympathische, kompetente und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen und von ihrem Erfahrungsschatz zu profitieren. Mein Dank gilt dabei allen voran meinem Mentor Mag. Dr. Lanschützer LL.M. sowie Mag. Helena Neuner und Mag. Claudia Kendlbacher. Ihnen, ihrem konstruktiven Feedback und unseren wertvollen Gesprächen über fachliche und persönliche Themen sind meine zahlreichen Erfahrungen und neuen Perspektiven geschuldet, die mich sicherlich auch auf meinem weiteren Weg begleiten werden. Einen Ansprechpartner fand ich stets auch in den Personalverantwortlichen, hier besonders Mag. Parissa Yazdani, die für Anliegen und Fragen stets zur Verfügung stand.

Schließlich möchte ich hervorheben, dass sich die Gelegenheit eines Praktikums bei E&H kein neugieriger und motivierter Student entgehen lassen sollte.

Manuel Bauer war im September 2020 Praktikant bei E&H in Wien.