Einer der wesentlichen Gründe weshalb ich mich für ein Praktikum bei Eisenberger & Herzog beworben habe, waren die Erfahrungsberichte auf der Webseite und rückblickend kann ich mich dem überaus positiven Tenor dieser Berichte nur vorbehaltslos anschließen.

Mein erster Tag bei E&H begann mit dem Kennerlernen der anderen Praktikanten sowie der Erledigung erster Formalitäten. Ich wurde dem Team Wettbewerbsrecht und IT/IP zugeteilt, was auch einem der drei von mir als Wunsch angegebenen Rechtsgebiete entsprach. Als nächstes wurden wir, die Praktikanten, für eine Vorstellungsrunde durch die Kanzlei geführt, lernten unser Team kennen und erhielten erste Arbeitsaufträge. Mittags gingen dann alle Praktikanten und Tutoren gemeinsam essen – eine erste von vielen Bemühungen uns von Anfang an in das jeweilige Team bzw. auch in die Kanzlei generell einzubinden.

Thematisch habe ich hauptsächlich an einer umfangreichen Publikation über die kartell- und wettbewerbsrechtlichen Aspekte des Vertriebsrechts mitgearbeitet. Hierfür habe ich Literatur- und Judikaturrecherchen durchgeführt, Entwürfe für Teile der Publikation verfasst, Überlegungen zur Struktur und Gliederung angestellt, an Telefonkonferenzen teilgenommen etc. Außerdem durften die anderen Praktikanten und ich auch an zwei Rechtsdatenbank-Schulungen teilnehmen.

Besonders hervorzuheben ist das tolle Arbeitsklima und die gute und angenehme Atmosphäre in der Kanzlei. Auch als Praktikant fühlt man sich in seiner Meinung und Arbeit immer ernst genommen und für Rat und Feedback hatte ich immer Ansprechpersonen. Alle sind überaus freundlich und hilfsbereit im Umgang miteinander und ich hatte das Gefühl, dass alle gerne zusammen arbeiten. Dieser Eindruck wurde auch durch gemeinsame Mittagessen, ein Abschlussdinner und den anschließenden Besuch des Justizclubbings bestätigt.

Abschließend möchte ich mich noch im Speziellen bei meinem Tutor, Herrn Dr. Liebel, und generell bei dem gesamten E&H Team für die schöne und lehrreiche Zeit bedanken und kann ein Praktikum bei E&H nur jedem weiterempfehlen!

 Christina Tober war im Juli 2016 Praktikantin bei Eisenberger & Herzog in Wien.