.
Business Circle und unsere Partnerin Dr. Jana Eichmyer (Leiterin der Praxisgruppe Arbeitsrecht) hatten vergangene Woche erneut zu einem Arbeitsrechtsfrühstück im K47 geladen.

Im Fokus standen wieder aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung, spannende HR-Themen und richtungsweisende OGH Entscheidungen . Vor allem Fragen rund um die im Mai 2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung und die Auswirkungen für das Arbeitsrecht sowie verschiedene Maßnahmen zur Erhöhung der Beschäftigungszahlen wurden von Expertin Dr. Jana Eichmeyer im Detail beleuchtet.

Der in den letzten Wochen Aufsehen erregende und noch nicht final geklärter Fall der Strafen in Millionenhöhe für die Vorstände eines großen, österreichischen Unternehmens im Zusammenhang mit der von den österreichischen Behörden vorgenommenen Umqualifizierung von kroatischen Beschäftigten wurde ebenfalls präsentiert.

In einer Übersicht über aktuelle Rechtsprechung ging es um ein EuGH Vorabentscheidungsverfahren zum Anspruch auf die 6. Urlaubswoche, Fragen zum Verfall von Ansprüchen im Arbeitsverhältnis und die nicht zu unterschätzenden Gefahr, die mit der Etablierung von betrieblichen Übungen einhergeht. Abgeschlossen wurde der Vortrag in bewährter Art und Weise durch eine Fragerunde, bei der das Publikum die Gelegenheit hatte, Fragen direkt an Dr. Jana Eichmeyer zu richten.

.
.
Weiter Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.