Der australische Pensionsfonds IFM Global Infrastructure Fund (GIF) plant, seine Minderheitsbeteiligung am Flughafen Wien um bis zu 10 Prozent aufzustocken. Der Anteil würde dann auf bis zu 39,9 Prozent anwachsen. Das öffentliche Angebot hat IFM über die Airport Group Europe, eine indirekte Tochtergesellschaft von IFM in Luxemburg, gelegt. Geboten werden 100 Euro pro Aktie. Link zum Juve-Bericht

PDF