Investor Ronny Pecik hat soeben sein Aktienpaket an der S IMMO AG von rund 22 Prozent an die Immofinanz AG verkauft. Parallel verkaufte die Signa Gruppe rund 7 Prozent an die Immofinanz AG. Damit hatte die Transaktion ein Gesamtvolumen von rund EUR 400 Millionen.

Das Closing, das sich aufgrund von kartellrechtlichen Prüfungen etwas verzögert hat, fand letztendlich am 21. September 2018 statt.

Der Verkauf des Pecik-Pakets wurde federführend von Eisenberger & Herzog unter der Leitung der beiden Partner Dr. Peter Winkler und MMag. Josef Schmidt beraten.