Dr. Michael Lehotzki, LL.M, Jahrgang 1970, tritt mit 16. Januar 2017 als Partner bei Eisenberger & Herzog ein und wird mit seinem Schwerpunkt im Bank- & Finanzrecht die Praxis der Kanzlei weiter ausbauen. Dem internationalen Fokus der Kanzlei folgend, wird er den China/Asian-Desk koordinieren und betreuen.

Vor seinem Eintritt bei Eisenberger & Herzog war er 15 Jahre für ein führendes CEE Ban­kinstitut tätig, zuletzt betreute er als Branch Manager die Agenden in Singapur, China und USA. Er begleitete unter anderem zahlreiche LBOs, Corporate und Trade Finance Transak­tionen sowie internationale Restrukturierungen von Distressed Loans.

Frühere Stationen waren die internationalen Anwaltskanzleien Wolf Theiss und Ortner Pöch Foramitti in Wien.

„Wir freuen uns, mit Michael Lehotzki einen so ausgewiesenen Experten für unsere Banking-&-Finance-Praxis gewonnen zu haben, er wird mit seiner exzellenten internationalen Erfahrung die Praxisgruppe erfolgreich weiterentwickeln.“, so der Leiter der Praxisgruppe Banking & Finance Dr. Peter Winkler.

 

Dieser Beitrag als Pdf zum herunterladen