Unsere Praxisgruppe für Kartellrecht gehört mit rund 10 Juristinnen und Juristen – darunter die Autoren von Hausdurchsuchungen im Kartellrecht, Dr. Dieter Thalhammer und Mag. Judith Feldner – zu den führenden in Österreich. Die Expertinnen und Experten sind für fundiertes Fachwissen und ihre überaus dynamische Reaktionsweise in nationalen sowie internationalen Kartellrechtsfällen bekannt. Zu den Klienten gehören Unternehmen aus dem Transport- und Medienbereich, aus der Energie-, Chemie- und Immobilienbranche, aus dem Finanz- und Gesundheitssektor sowie aus dem Lebensmittel- und Elektronikhandel. Das Team wird für Mandanten sowohl auf nationaler als auch auf EU-Ebene tätig. Langjährige Expertise bei Internen Audits und Compliance rundet das Profil dieser Praxisgruppe ab.

Unsere Kompetenzen:

  • Kartell- und Beihilfenrecht
  • Fusionskontrolle
  • Untersuchungen von Wettbewerbsbehörden (Auskunftsverlangen/Hausdurchsuchungen)
  • Internal Investigations (E-Discovery / Risikoanalysen)
  • Beratung und Vertretung in Fällen von Marktmachtsmissbrauch
  • Ausarbeitung und Begutachtung von Vertriebs- und Lizenzverträgen
  • Ausarbeitung und Begutachtung von horizontalen Vereinbarungen zwischen Wettbewerbern (etwa Einkaufs- und Produktionsvereinbarungen)
  • Vertretung in kartellrechtlichen Streitigkeiten vor Gerichten und Schiedsgerichten
  • Private Enforcement
  • Antitrust Compliance
  • Schulungen zu kartellrechtlichen Wohlverhaltensregeln
  • Schulungen zu Verhaltensregeln bei Hausdurchsuchungen („Dawn Raids“)

Expertise

Fusionskontrolle

Wir beraten und vertreten in Fusionskontrollverfahren sowohl vor der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde und dem Kartellgericht als auch vor der Europäischen Kommission. Ferner koordinieren wir laufend multi-jurisdictional filings vor allem in der DACH- und CEE-Region.

Kartell- & Missbrauchsverfahren

Wir vertreten Unternehmen in Kartell- und Missbrauchsverfahren vor dem österreichischen Kartellgericht und dem Obersten Gerichtshof als Kartellobergericht sowie vor der Europäischen Kommission und den Europäischen Gerichten. Dazu gehört auch die Koordinierung von Kronzeugenanträgen und Summary Applications vor nationalen Wettbewerbsbehörden innerhalb und außerhalb der EU.

Im Vorfeld solcher Verfahren beraten wir oft (potentielle) Kronzeugen und arbeiten im Rahmen von umfassenden Internal Investigations komplexe und länderübergreifende kartellrechtswidrige Verhaltensweisen auf. In Österreich zählen wir zu den Kartellrechtsteams mit der größten Erfahrung im Bereich e-discovery.

In den letzten Jahren haben wir auf Unternehmen zugeschnittene Compliance-Programme aufgesetzt und zahlreiche Schulungen (vor allem zum Thema Hausdurchsuchung) durchgeführt. In den nächsten Monaten veröffentlichen wir auf der Grundlage unserer umfassenden Erfahrung ein Buch, das sich mit Hausdurchsuchungen der Bundeswettbewerbsbehörde und der Europäischen Kommission beschäftigt.

Private Enforcement

In den letzten Jahren bildet zunehmend die Beratung zum Thema Schadenersatz aufgrund eines Kartellrechtsverstoßes Teil unserer kartellrechtlichen Beratung. Die Bandbreite der Beratung beginnt im Stadium der Überlegungen eines Mandanten, einen Kronzeugenantrag zu stellen, und führt bis zur Betreuung im zivilrechtlichen Schadenersatzverfahren selbst.

Laufende kartellrechtliche Beratung

Wir beraten laufend jeweils in ihrer Branche führende Unternehmen hinsichtlich horizontaler und vertikaler Vereinbarungen sowie hinsichtlich allgemeiner kartellrechtlicher Compliance-Fragen. Neben Vertriebsverträgen bilden dabei vor allem Einkaufs- und Produktionsgemeinschaften und die Beurteilung von Informationsaustauschsystemen einen wesentlichen Schwerpunkt.

Was unser Kartellrechtsteam auszeichnet:

  • Schlagkraft: Mit 2 Partnern, 2 Junior Partnern und 7 Associates zählen wir zu den größten und erfolgreichsten Praxisgruppen für Kartellrecht in Österreich.
  • Exzellenz: Die Praxisgruppenleiter Dr. Thalhammer und Dr. Zellhofer werden von Chambers & Partners und Global Competition Review als „Leaders in their Field“ empfohlen.
  • Praxis In den letzten 10 Jahren haben wir mehr als 100 Zusammenschlussanmeldungen bei der Bundeswettbewerbsbehörde eingereicht.
  • Internationalität: In den letzten 3 Jahren haben wir Verfahren bei mehr als 20 Wettbewerbsbehörden in ganz Europa begleitet.

Lesen Sie auch: